Wir sind Mitglied im 

Rassezuchtverein der Kromfohrländer e.V (gegründet 1955)

und züchten reinrassige Kromfohrländer

 

Unsere Welpen wachsen bei uns im Wohnbereich auf. Für die Mutterhündin ist das sehr wichtig, weil sie weiterhin am normalen Familienalltag teilnehmen, aber auch jederzeit problemlos zu ihren Welpen gehen kann. Die Welpen nehmen also von Anfang an am Familienleben teil, zuerst geschützt in ihrer großen Wurfbox, später haben sie nach und nach immer mehr Freilauf in der Wohnung. Sie kommen so ständig mit allen möglichen Alltagssituationen und viele Geräuschen in Berührung. Daduch erleben sie eine sehr gute Sozialisierung. Gerade die ersten Wochen sind die Wichtigsten für die Prägung der Welpen.

Ab der 4. Woche gehen wir mit den Welpen bei entsprechender Witterung auch ins Freie. In unserem Garten können sie sich so richtig austoben.

Die Welpen bekommen bei uns die Gelegenheit alles Mögliche kennenzulernen. Das sind z.B.:

  • Viele Menschen, besonders auch Kinder verschiedener Altersklassen (die uns ab der 4. Woche besuchen dürfen), die die Welpen überall anfassen und knuddeln dürfen
  • Die verschiedensten Gräusche (z.B. Staubsauger, Föhn, Rasenmäher, laute Musik, etc.)
  • Fahrten mit dem Auto
  • Andere Hunde
  • Halsband und Leine
  • Kleine Spaziergänge in der nahen Umgebung
  • uvm.

Die Abgabe unserer Welpen in ihre neuen Familien findet nach der Wurfabnahme durch den Rassezuchtverein zwischen der 9. bis 10. Lebenswoche statt. 

 

 Sie können von mir als Züchterin erwarten:

  • Umfangreiche und ehrliche Antworten auf alle Ihre die Zucht und unseren Hund betreffenden Fragen, egal ob telefonisch oder schriftlich
  • Einen sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen ausgesuchten Deckrüden für den Wurf
  • Auf Menschen und auf viele verschiedene Umweltreize geprägte Welpen
  • Einen korrekten Kaufvertrag
  • Eine Ahnentafel vom RZV/VDH/FCI
  • Einen EU-Heimtierausweis
  • Besuche beim Tierarzt, unsere Welpen sind gechipt, geimpft und mehrfach entwurmt
  • Sie erhalten von mir ausführliche Infos über Ernährung, Gesundheitsplan, Futtertabelle und viele nützliche Tipps rund um den Hund
  • Unsere Welpen werden mit hochwertigem Qualitätsfutter aufgezogen
  • Ich gebe Ihnen für die erste Zeit im neuen Zuhause Futter mit
  • Sie bekommen eine kleine Kuscheldecke mit dem vertrauten Geruch der Mutter und der Geschwister und vertrautes Spielzeug von mir
  • Ich nehme mir viel Zeit für die zukünftigen Besitzer eines Welpen, so dass Sie ab der vierten Lebenswoche den Wurf sooft besuchen dürfen, wie sie möchten
  • Ich werde unsere Welpen mit viel Liebe und größter Sorgfalt aufziehen und bestmöglichst auf das Leben in einer Familie vorbereiten.
  • Es ist für mich selbstverständlich, den neuen Besitzern immer, auch nach Abgabe der Kleinen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen!

 

Ich erwarte von Ihnen als Welpenkäufer:

  • dass Sie die Welpen vor der Abgabe mehrmals besuchen, damit ich mir ein Bild von den zukünftigen Besitzern machen kann
  • dass alle Familienmitglieder zu 100 % mit dem Hund einverstanden sind
  • dass eine liebevolle und artgerechte Haltung des Hundes mit vollem Familienanschluss gegeben ist
  • dass der Welpe eine konsequente, dem Kromfohrländer gerechte Ausbildung bekommt
  • dass Sie Ihren Alltag so gestalten können, dass der Hund möglichst wenig alleine zu Hause ist
  • dass Sie sich darauf einstellen, dass Ihr Hund täglich Schmutz von den Spaziergängen in die Wohnung mitbringt und dass Sie seine Haare immer überall im Haus finden werden
  • dass Sie daran denken, dass Ihr Kromi Sie viele Jahre begleiten wird und die Hundehaltung mit nicht unerheblichen Kosten verbunden sein kann
  • dass Sie mir die vielen Fragen, die ich Ihnen stellen werde, damit ich mir vorab ein grobes Bild machen kann, ehrlich beantworten
  • und dass Sie mich auf jeden Fall informieren, falls Sie - aus welchen Gründen auch immer - nicht mehr in der Lage sind, Ihren Kromfohrländer zu behalten. Denn eines ist sicher, bei uns gibt es zu jeder Zeit einen Platz für unsere Welpen.